Vorläufiger Verzicht auf Trainings

2019 01 24 16.51.43

Ab dem 11. Mai darf wieder Handball trainiert werden. Die Auflagen sind aber herausfordernd – und die Hallenkapazität reicht nicht für alle Teams. Der HC Andelfingen wartet deshalb mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs zu. Mit dem persönlichen Training können alle schon heute beginnen.

Die Coronakrise setzt uns zu. Den Kranken und den Gesunden, den Pflegerinnen, den Pensionierten und der Wirtschaft. Betroffen sind auch Breiten- und Spitzensport. Seit bald zwei Monaten ist kein Training möglich, auch nicht im Handball.

Nun zeichnet sich Licht im Tunnel ab. Ob es schon der Ausgang ist, weiss niemand.

Nachdem der Bundesrat die Massnahmen gegen die Weiterverbreitung des Virus gelockert hat, darf unter strengen Auflagen wieder trainert werden. Auch der Schweizerische Handballverband hat ein Schutzkonzept erarbeitet, das es ermöglicht, in maximal fünf Spielerinnen oder Spieler umfassenden Gruppen wieder Bälle zu werfen und zu fangen. Ab dem 11. Mai könnte unter Einhaltung des Konzeptes deshalb der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden.

Was aus Sicht des HCA gegen Trainings mit Schutzkonzept spricht

Der Handballclub Andelfingen hat sich jedoch entschieden, mit dem Trainingsstart zuzuwarten. Dies aus den folgenden Gründen:

  • Weil das Schutzkonzept des Verbandes in kleinen Turnhallen lediglich Fünfergruppen plus Trainerin oder Trainer zulässt und in der Dreifachhalle maximal zehn Spielerinnen oder Spieler, reichen die Kapazitäten nicht aus, um mehr als zwei oder drei Teams aus der Pause zurückzurufen. Alle anderen Teams müssten warten.

  • Die Hallenbesitzer müssen den Trainingsbetrieb mit Schutzkonzept bewilligen. Verschiedene Gemeinden haben bereits mitgeteilt, dass sie die Turnhallen weiter geschlossen halten wollen.

  • Die Trainerin und Trainer müssten zusammen mit dem Verein ein Schutzkonzept erarbeiten, es jederzeit durchsetzen und für allfällig unerwünschte Folgen die Verantwortung übernehmen.

  • Der Bundesrat hat in Aussicht gestellt, die Schutzmassnahmen Ende Mai weiter zu lockern – sofern die Infektionszahlen weiter sinken. Die Schutzkonzepte käme in diesem Fall für lediglich zwei oder drei Trainings zum Einsatz. Aufwand und Ertrag würden in einem Missverhältnis stehen.

Der Vorstand des HC Andelfingen hat aus den oben aufgeführten Gründen entschieden, mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes zuzuwarten. Er hofft auf eine weitere Lockerung der Schutzmassnahmen per Anfang Juni und die Erlaubnis, dann alle Teams des Vereins gleichzeitig aus der Pause zurückrufen zu dürfen. Ob dies so möglich sein wird, ist aber offen.

Jetzt starten mit dem persönlichen Training

Unttätig bleibt der Handballclub Andelfingen nicht. Er ruft Spielerinnen und Spieler auf, spätestens jetzt das persönliche Training wieder aufzunehmen: Joggen, Rennen, Liegestütze und Pässe oder Würfe sind jederzeit und fast überall möglich. Auch teaminterne Treffen unter freiem Himmel mit maximal fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind auf dem Vita-Parcours oder an einer anderen geeigneten Stelle erlaubt. Nehmt Kontakt auf, sprecht euch ab und motiviert euch gegenseitig.

Die Trainerinnen und Trainer werden sich in den nächsten Tagen bei den Spielerinnen und Spielern melden und diese einzeln und in Gruppen über die Vorbereitungen auf die Handballsaison 2020/2021 informieren.

Massnahmen umsetzen - simpel und wirksam

Dem Vorstand, den Trainerinnen und Trainer, den Funktionären und selbstverständlich vor allem den Spielerinnen und Spielern fehlt Handball ausserordentlich. Wir alle möchten schon morgen zurück ins Training, in die Halle, Bälle passen, Bälle werfen, springen und rennen. Das alles sollte in absehbarer Zeit wieder möglich sein.

Voraussetzung dafür ist, dass wir uns alle an die empfohlenen einfachen Hygiene- und Abstandsmassnahmen halten. Sie sind simpel, kosten kaum Aufwand - und sie sind wirksam.

Mit noch ein wenig Durchaltewillen und Geduld sehen wir uns schon bald wieder in der Sporthalle Andelfingen. Darauf freuen wir uns.

Hopp Andelfingen!

Sven Zbinden, Präsident Handballclub Andelfingen

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2520