Kaltenbach gewinnt Andelfinger Handballturnier

Die Sporthalle in Andelfingen war am Wochenende voll ausgelastet. Handballerinnen und Handballer trugen das 43. Andelfinger Handballturnier aus.

290892018 hca HBT2018BildJunioren hca

Handballclub Kaltenbach heisst der Sieger im Turnier der 2.- und 3.-Ligateams am 43. Andelfinger Handballturnier. Die Thurgauer dominierten ihre Spiele am Samstagnachmittag und gewannen auch das Finale gegen den HC Stammheim mit 16:9 Toren.

Der dritte Platz ging ans Heimteam HC Andelfingen 2, das in der kommenden Saison neu in der 3. Liga antreten wird. Der HCA2 besiegte zwar Stammheim deutlich, unterlag aber ebenso deutlich Kaltenbach und überraschend auch dem TV Räterschen.

Das Nachtturnier vom Freitagabend gewann Pfadi Winterthur Five, vor Kaltenbach und Bülach. Die dritte Andelfinger Mannschaft holte sich gegen Pfadi und Kaltenbach drei von vier möglichen Punkten, verlor aber die restlichen Spiele und klassierte sich auf dem letzten Platz.

Siege der U9- und U11-Juniorinnen und Junioren
Auch die Andelfinger Juniorinnen verpassten einen Sieg. Die SG Wyland FU18 wurde hinter dem KTV Wil Handball und der HSG Pfäffikon-Fehraltorf Dritte, die SG Wyland FU16 hinter der SG March-Höfe/Einsiedeln Zweite.

Bei den U17-Junioren gewann der SC Frauenfeld das Finale ganz knapp mit 8:7 gegen den HC Arbon. Die Andelfinger taten sich schwer und landete ganz am Schluss der Tabelle.

Besser schnitten die U15-Junioren des Turnierorganisators ab. Sie wurden Zweite, hinter dem HC Flawil, aber vor dem HC Romanshorn.

Gleich zwei Mannschaften stellte der HCA in der Kategorie der U13-Junioren. Auf den Plätzen eins bis drei landeten aber die Gastmannschaften aus St. Gallen, Zürich und Neuhausen. Für die Andelfinger resultierte Platz vier und sechs.

Zwei Mal das Siegerteam stellte Andelfingen dafür in den Kategorien der U11- und U9-Juniorinnen und Junioren. In den vier Andelfinger Teams spielten fast 40 Juniorinnen und Junioren dieser Altersklassen mit.

Zugpferd Cup-Spiel
Die Verantwortlichen des HC Andelfingen zeigten sich am Sonntagabend sehr zufrieden mit dem Turnierverlauf. Dank vielen Helferinnen und Helfern sei das Handballturnier erneut ein Erfolg geworden, für die Gäste ebenso wie für den organisierenden Verein, sagte Turnierchef Lucas Beck. „Das Andelfinger Handballturnier hat bei vielen Vereinen einen fixen Platz in der Agenda.“ Unmittelbar vor Saisonbeginn gelegen, bietet es gute Gelegenheit, den Formstand zu testen.

Am meisten Zuschauerinnen und Zuschauer lockte das Cup-Spiel der ersten Andelfinger Mannschaft am Samstagabend in die Halle. Gut 130 Fans des Heimteams verfolgten das Match, das zwar mit 25:27 Toren verloren ging, aber gute Unterhaltung bot und beste Werbung für das Wirken des heimischen Handballklubs war. (dh)

---

Resultate 43. Andelfinger Handballturnier
Vorrunde Schweizer Cup, HC Andelfingen-BSV Bern Muri 2, 25:27 (8:13), Sporthalle Andelfingen, 130 Zuschauerinnen und Zuschauer. Andelfingen mit Daniel Gutknecht und Marcel Hirtreiter (beide Tor), Andreas Hirzel (1 Tor), Reto Hirzel (5), Thomas Hirzel (4), Reto Krügel (2), Dennis Wegmann (3), Bruno Vomsattel, Dan Eichenberger, Nicolas Berger, Tassilo Gilgenreiner, Yves Gehrig (6), Michael Blumer (4) und Ramon Nussbaumer.

Herren, 2./3. Liga: 1. HC Kaltenbach, 2. HC Stammheim, 3. HC Andelfingen 2, 4. TV Räterschen, 5. SG Pfadi/Tigers (nicht angetreten).

Nachtturnier, 4. Liga: 1. Pfadi Winterthur Five, 2. HC Kaltenbach, 3. HC Bülach, 4. HC Gelb-Schwarz Schaffhausen, 5. SG Dielsdorf-Bassersdorf-Rorbas, 6. HC Andelfingen 3.

Juniorinnen FU18: 1. KTV Wil Handball, 2. HSG Pfäffikon-Fehraltorf, 3. SG Wyland, 4. HC Mutschellen.

Juniorinnen FU16 : 1. SG March-Höfe/Einsiedeln, 2. SG Wyland, 3. SG Uzwil/Gossau, 4. TV Witikon.

Junioren U17: 1. SC Frauenfeld, 2. HC Arbon, 3. HC Rheintal, 4. HC Wädenswil, 5. HSV Säuliamt, 6. HC Andelfingen

Junioren U15: 1. HC Flawil, 2. HC Andelfingen, 3. HC Romanshorn, 4. SC Frauenfeld

Junioren U13: 1. TSV St. Otmar St. Gallen, 2. GC Amicitia Zürich, 3. Pfader Neuhausen, 4. HC Andelfingen 1, . Pfadi Winterthur, 6. HC Andelfingen 2.

Junioren U11: 1. HCA Lions, 2. Pfadi Winterthur, 3. HC Stammheim, 4. HCA Eagles, 5. HCA Dragons.

Junioren U9: 1. HC Andelfingen, 2. Pfadi Winterthur, 3. HC Stammheim.

HC Andelfingen, Sporthalle Andelfingen, Handballturnier, Andelfingen, Handball, Handballclub, Cup

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 791