SG Wyland verliert im Cup nur knapp

16102019 hca CupSpielFU18 hca

Im Schweizer Cup verlor die FU18 der SG Wyland mit 24:25 gegen das Elite-Team des LC Brühl.

Die Entscheidung fiel mit dem Schlusspfiff. Mit lediglich einem Treffer mehr setzte sich das in der Elite-Kategorie spielende Team des LC Brühl gegen die SG Wyland Inter durch. Die 24:25-Niederlage entsprach dem Gezeigten, war für das Heimteam aber letztlich bloss ein schlechter Lohn für eine ausgezeichnete Leistung.

Zur Pause hatten die Aussenseiterinnen in Halle in Stammheim noch mit einem Treffer (14:13) vorne gelegen.

Grund die Köpfe hängen zu lassen gibt es für die Weinländerinnen dennoch nicht. Ihre Leistung und ihr Einsatz stimmten. Zudem war das Ergebnis auch darum so knapp, weil vier Spielerinnen des LC Brühl bei der SG Wyland mittaten. Sie besitzen eine Doppellizenz und halfen im Cup bei ihrem Stammteam aus.

(Bild: Screenshot, Video auf Facebook)

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 964