36. Andelfinger Handballturnier 2011

Die erste Mannschaft des Handballclub Andelfingen holt sich den Pokal am Heimturnier. Der HC Stammheim gewinnt das 4.-Liga-Turnier.

Eigentlich hätte der Gegner der Andelfinger ja HC Ehrendingen heissen müssen. Die Spieler des Aargauer Klubs aber waren nach den fünf Gruppenspielen platt und verzichteten auf die Finalteilnahme. Profitieren konnte davon der HSV Säuliamt, der nachrückte und so die Chance erhielt, den 2010 eroberten Pokal zu verteidigen. In einem bis am Schluss umkämpften Match setzte sich jedoch der HC Andelfingen durch. Lange hatten sich die Kräfte auf dem Feld die Waage gehalten, bevor sich die Andelfinger kurz vor Schluss absetzen und das Spiel mit 17:14 gewinnen konnten. Den dritten Platz belegte der HC Amriswil dank der besseren Tordifferenz vor Züri Birch.

Sieger am 4.-Liga-Nachtturnier vom Freitag war der HC Stammheim. Er dominierte den TV Appenzell im Final deutlich und siegte mit 15:7 Toren. Knapper ausgegangen waren davor die Halbfinals, in denen sich die Appenzeller gegen Grün-Weiss Effretikon (9:8) und Stammheim gegen die überraschend stark aufspielenden jungen Neftenbacher (8:6) durchgesetzt hatten.

Nichts mit den Entscheidungen um den Turniersieg zu tun hatte das 4.-Liga-Heimteam Andelfingen 2. Zwar resultierte gegen den HC Neftenbach 2 im Startspiel ein 7:6-Sieg, danach vergaben der HCA 2 ein besseres Ergebnis aber vor allem mit einer mangelhaften Offensive. Mit einem 7:4 im Spiel um Platz 7 gegen den STV Artus 2 vermieden es die Andelfinger immerhin, das Turnier auf dem letzten Platz abzuschliessen.

Gleiches lässt sich von den neuen Juniorenmannschaften des HCA nicht sagen. Die U13 und die U15 zahlten Lehrgeld und verloren sämtliche Spiele relativ deutlich. Als Gewinner vom Platz ging in der Kategorie der unter 13-Jährigen Handballerinnen und Handballer der HC Ehrendingen – im Final Sieger gegen GC Amicitia, Kadetten Handball aus Schaffhausen (U15) und die BSG Vorderland aus Appenzell Ausserrhoden (U17). (dh)

Rangliste 26. Andelfinger Handballturnier, 2.-/3.-Liga-Turnier: 1. HC Andelfingen, 2. HSV Säuliamt, 3. HC Amriswil, 4 Punkte, minus 2 Treffer, 4. Züri Birch, 4/-8, 5. HC Turbenthal, 6. HC Ehrendingen (verzichtete auf die Finalteilnahme). 4.-Liga-Nachtturnier: 1. HC Stammheim, 2. TV Appenzell, 3. Grün-Weiss Effretikon, 4. HC Neftenbach, 5. Handball Räterschen, 6. Rover Wittenbach, 7. HC Andelfingen, 8. STV Artus 2. U13: 1. HC Ehrendingen, 2. GC Amicitia, 3. KJS Schaffhausen, 4. Seen Tigers, 5. HC Andelfingen. U15: 1. BSG Vorderland, 2. Kadetten Handball, 3. HC Stammheim, 4. TV Handball Räterschen, 5. HC Andelfingen. U17: 1. BSG Vorderland, 2. TV Muri Handball, 3. Seen Tigers, 4. TV Räterschen Handball, 5. HBC Münsingen.

  • Gelesen: 1399