32. Andelfinger Handballturnier 2008

Wenig überzeugend präsentierten sich am Andelfinger Handballturnier die einheimischen Herren. Der Sieger heisst Bülach und Gelb-Schwarz Stäfa bei den Damen. Gut war der Auftritt der HCA-Junioren und der Damen der SG Neftenbach/Andelfingen. 

Allerdings endete das 32. Andelfinger Handballturnier in der Sporthalle Andelfingen für die Spielgemeinschaft Neftenbach/Andelfingen bitter. Überzeugend war der Auftritt, das Team konnte seine grossen Fortschritte auf dem Feld bestätigen. Doch obwohl die SG Neftenbach/ Andelfingen vier von fünf Spielen gewann und nur gegen die späteren Siegerinnen aus Stäfa mit einem Treffer Differenz unterlag, reichte es nicht für den Finaleinzug. Punktegleich mit Stäfa und Yellow/Pfadi und mit der selben Tordifferenz musste die SG Neftenbach/Andelfingen mit Platz drei vorlieb nehmen. Die Anzahl erzielter Tore machte den Unterschied.

Der begehrte Siegerpreis...

In der Kategorie der U17-Junioren (unter 17 Jahren) forderte der HC Andelfingen die Kadetten in der direkten Begegnung bis am Schluss. Mit 8:6 setzten sich aber schliesslich die Schaffhauser durch und gewannen auch das Turnier vor den Andelfingern. Ebenso erging es den U15-Junioren des HCA, für welche die einzige Niederlage, gegen St. Otmar St. Gallen, ebenfalls Platz zwei bedeutete.
Zu wenig kämpferisch und mit knappem Kader präsentierte sich das Fanionteam der Andelfinger. Zwar gelang zwei Wochen vor dem Saisonstart gegen Ligakonkurrent Pfader Neuhausen (2. Liga) ein knapper Sieg, doch sowohl Bülach (2. Liga, Turniersieger) als auch der HC Turbenthal (3. Liga, Platz 2) erwiesen sich als stärker. Andelfingen rutschte in der Schlussabrechnung gar noch hinter Neuhausen (3.) zurück.
Auf Rang fünf endete das 4.-Liga-Nachttunier vom Freitag für den HCA 2/3. Als Sieger fuhr Rover Wittenbach nach Hause, der HC Stammheim wurde Zweiter.
Rangliste:

Freitag, 24. August

Nachtturnier Herren 4. Liga

  1. HC Rover Wittenbach
  2. HC Stammheim (Titelverteidiger)
  3. TV Herisau
  4. STV Artus Winterthur
  5. HC Andelfingen 2/3
  6. Pfadi Winterthur

Samstag, 25. August

Damen 2./3. Liga

  1. HC Gelb-Schwarz Stäfa
  2. SG Yellow/Pfadi
  3. SG Neftenbach/Andelfingen
  4. Handball Züri Birch
  5. SG Siggenthal/Wettingen (Titelverteidiger)
  6. TV Herisau

Herren 2./3. Liga

  1. HC Bülach
  2. HC Turbenthal
  3. Pfader Neuhausen
  4. HC Andelfingen (Titelverteidiger)
  5. TV Muri

Sonntag, 26. August

Junioren MU13

  1. TV Uster
  2. Handball Brugg
  3. March Höfe
  4. HC Andelfingen

Junioren MU15

  1. TSV St. Otmar St. Gallen
  2. HC Andelfingen
  3. BSG Vorderland
  4. TV Appenzell
  5. HC Turbenthal

Junioren MU17

  1. Kadetten SH
  2. HC Andelfingen
  3. TV Veltheim
  4. HC Neftenbach
  5. Schwamendingen Handball
  • Gelesen: 1354