Andelfingen schwingt obenaus

26082019 pd 44AndelfingerHandballturnier hca

Der HC Andelfingen 2 hat das Andelfinger Handballturnier gewonnen, das am Wochenende zum 44. Mal stattfand.

Die Andelfinger 3.-Liga-Männer siegten im Finalspiel gegen den HC Stammheim 1 mit 9:7. Platz Drei sicherte sich der TV Witikon mit einem 19:7 gegen den HC Turbenthal.

Für die Andelfinger Handballerinnen und Handballer verlief das Heimturnier insgesamt erfolgreich. Bei den FU16-Juniorinnen standen sich im Final der HC Wyland 1 und der HC Wyland 2 gegenüber – es gewann der HC Wyland 1. Bei den FU18-Juniorinnen hiess der Sieger SG Wyland 2.

Aus Andelfingen stammen auch die Sieger sowohl bei den U9-, als auch bei den U11-Juniorinnen und Junioren. Bei den U13-Junioren schwang Pfadi Winterthur Espoirs obenaus, bei den MU15-Junioren der HC Arbon. TV Witikon war Sieger bei den ältesten Junioren, den MU17.

Das Nachtturnier vom Freitagabend gewann die Oldies vom KTV Wil, vor dem HC Stammheim 2 und HC Andelfingen 3.

Nach dem Andelfinger Turnier ist vor der Handballmeisterschaft. Die ersten Heimspiele in der Sporthalle Andelfingen werden am Samstag, 7. September ausgetragen.

HC Andelfingen, Sporthalle Andelfingen, Handballturnier

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 615